Doppelhäuser »VITA« Obervogau

Immobilien

Traumhafte Doppelhäuser »VITA« Obervogau

In der Nähe von Leibnitz, unmit­telbar an der Hauptverkehrsstraße und der Autobahnausfahrt Spiel­feld / Graz, baut die Firma Nival GmbH zwei Doppelhäuser in einer idyllischen Um­gebung am See in Obervogau. Die Lage der Siedlung »VITA« zeich­net sich durch folgende Vorteile aus: idylli­sche und ruhige Umgebung, Siedlung mit neuen Wohnhäusern, eine völ­lig neue kommunale Infrastruktur, Spielplatz in unmittelbarer Nach­barschaft und eine gute Verkehrsver­bindung nach Graz oder   Leib­nitz. Die Häuser »VITA« sind als Doppelhäuser mit großen, funktionell eingerichteten und familienfreund­lichen Räumen konzipiert. Jede Wohneinheit besitzt in westlicher Richtung einen Garten, der den Bewohnern die Natur näher bringen wird und ideal zur Freizeitgestaltung geeignet ist. Die Grundstücke der beiden Einheiten unterscheiden sich in der Größe [von 622 m2 bis 634 m2].

Hierbei handelt es sich um zwei Doppelhäuser mit je zwei Etagen. Der Eingang in jedes ein­zelne Haus führt vom Hof an der östlichen Seite in das Hausinnere, wo auch ein überdachter Parkplatz für einen Pkw zur Verfügung steht. Der Flur ermöglicht den Zugang zu den technischen Räumlichkeiten, Toilette, Speisekammer, Wohnzim­mer mit Küche und Esszimmer. Im Wohnzimmer ist ein Zugang zur Terrasse und den Garten vorgesehen.

Doppelhäuser »VITA« im Hinblick auf die Konstruktion

Aus konstruktiver Sicht handelt es sich um Doppelhäuser in massiver Ziegelbauweise. Die inneren Trennwände werden aus Gipskartonplatten erstellt. Die Fassa­de wird ebenfalls in massiver Bauweise ausgeführt, teils als Holzfassade, teils als Wärmekontaktfas­sade mit einer Isolierung von 20 cm. Die Bodenplatte und Wände zwi­schen den beiden Einheiten sind getrennt ausgeführt, um dadurch eine Schallübertragung zu vermeiden. Die Dachkonstruktion wird klassisch aus Holz gebaut. Das Dach mit Dachziegeln wird als Satteldach erstellt.

Abschlussarbeiten und Installationen

Die Fenster und Eingangstür sind aus Holz. An den Fenstern und Terrassentüren werden Jalousien angebracht, die an den Terrassenausgängen mit einer automatischen Steuerung versehen sind. Die Innentüren wer­den mit CPL bearbeitet. Die Balkongeländer sind aus rostfreiem Stahl hergestellt. Im Haus sind alle Elektro- und Sanitärinstallationen, Installationen für Hei­zung mit einer Wärmepumpe und Kühlung mit Klimaanlage enthalten. Die Heizung erfolgt über eine Bo­denheizung mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe. Die Abwässer werden in die Kanalisa­tion abgeführt, das Regenwasser wird in die Sickergrube geleitet, die sich bei jedem Haus im Garten befindet. Im Wohnzimmer ist die Vorrüstung für einen Kamin enthalten.

Der Boden im Wohnzimmer, Arbeitszimmer und in den Zimmern im ersten Stock wird mit Holzböden – Parkett ausgeführt, in den technischen Räumlichkeiten, Spei­sekammer und Feuchträumen werden Fliesen verlegt. Im Bad und Toilette werden auch die Wände mit Fliesen verkleidet. Als Grundlage für alle Fußböden wird Fließestrich verwendet. Der überdachte Parkplatz vor jedem Objekt wird mit Betonpflastersteinen belegt. Für das Eingangspodium und die überdachte Terrasse werden frostbeständige Keramikfließen verwendet.

Download (PDF, Unknown)